Chapter Scrum Gathering 2019

Agile Unconference 2019 – von Agilisten für Agilisten

„Stretch your agile mind!“ ist das Titelthema des Scrum Alliance Chapter Scrum Gathering 2019 für die D-A-CH Region in Zürich.

Agilität ist kein Zustand, sondern eine Haltung, an der wir dauernd arbeiten!
Als Open Space Veranstaltung der agilen Community der Schweiz bietet die Agile Unconference die Plattform zur Inspiration, Entwicklung und Vernetzung. (Was ist eine zu Unconference?)

Organisiert vom Swiss Agile Leaders Circle in Zusammenarbeit mit der SwissICT.

Programm:

  • Freitag, 6. September 2019 8:30-17:00 Uhr Agile Unconference mit Keynote von Bjarte Bogsnes. Als Vorsitzender des Beyond Budgeting Institute liefert er grosskalibrige Munition gegen hinderliche Jahresbudgets  Zentrum Karl der Grosse, Zürich

Wer den Prinzipien von Beyond Budgeting tiefer auf den Grund gehen will, kann Bjarte den ganzen Donnerstag geniessen: 

  • Donnerstag, 5. September 2019, 8:30-16:30 Uhr
    Beyond Budgeting Workshop mit Bjarte Bogsnes

Donnerstag: Agile Denkfabrik

Wir bieten dieses Jahr die einmalige Gelegenheit, sich mit den Vordenkern des D-A-CH Chapter der Scrum Alliance auszutauschen. Ziele dieses Nachmittags:

  • Austausch und gegenseitiges Empowerment (Pair Coaching, Problemstellungen und -Lösungen)
  • Neue Ideen ausprobieren und Feedback holen (z.B. Spiele)
  • Networking 

Dieser Nachmittag richtet sich an allen die sich für das agile Arbeiten interessieren!

Leider war dieser Nachmittag der Karl der Grosse nicht mehr verfügbar. Mit dem Aroma in Zürich Oerlikon haben wir aber einen sehr guten Ersatz gefunden.

 

Freitag: Agile Unconference

Wie üblich auch dieses Jahr wieder im Zentrum Karl der Grosse.

 

Die Themen bringst DU!

Es gibt keinen vordefinierten Ablauf, keine Tracks und keine Sponsoren. Vielmehr definierst Du die Agenda.

Du bringst Dich ein bei den Themen der anderen Teilnehmer. So sind am Schluss alle Gewinner. An früheren Agile Unconferences wurde z.B. über agile Methoden, Leadership, Umgang mit Schwierigkeiten, Tech oder über Tools & Hacks diskutiert. Von Führungsthemen über das schlanke Portfolio bis hin zum kleinsten Detail des BizDevOps war in 2018 alles vertreten.

Was bewegt dich wohl in diesem Jahr?

 

Wer bist DU?

Die bunte Mischung ist der Erfolg. Letztes Jahr konnten wir vom Chef bis zum Mitarbeiter, aus Grossunternehmen  oder aus der Software Boutique um die Ecke, vom Industrieunternehmen bis zur High-Tech Company eine bunte und lebendige Community begrüssen.
Eine gute Gelegenheit einmal „die anderen“ zu treffen und sich mit ihnen auszutauschen.

Was Dich erwartet

Ob Novize oder erfahrener Agilist – an der Agile Unconference triffst Du auf Gleichgesinnte!

Reden, Hören, Diskutieren, Skizzieren, Fragen, Wiedersehen, Inspirieren, Kennenlernen, Entwickeln, Präsentieren
… und zum Schluss die traditionelle Agile Party mit Bier und Snacks!

Was uns als Organisatoren am meisten gefreut hat, war der Kommentar von einem Teilnehmer: „Das war mit Abstand das beste Event in dem Jahr, ich komme auf alle Fälle wieder“. Genau deswegen stürzen wir uns auch in 2019 wieder in die Katastrophe ein solches Event zum Selbstkostenpreis anzubieten.

 

Ja, ich bin dabei! Anmeldung

Wir freuen uns, dich zu sehen – du  hast die Wahl:

  • Du nimmst einfach an der Agile Unconference am Freitag dem 6.9. teil: CHF 290.- Anmeldung
  • Du willst gleich alles besuchen: Agile Unconference (6.9.) und die Agile Denkfabrik der Scrum Alliance (5.9., nachmittags): CHF 450.- Anmeldung
  • Und zusätzlich willst du deine neuen Bekanntschaften am Abendevent vertiefen (nur in Kombination mit einer der Optionen oben): CHF 50.- Anmeldung

Alle Preise sind Selbstkostenpreise: Essen, Getränke, Raummiete, Spesen des Keynotespeakers. Wir wollen etwas für die Community tun, nicht verdienen.

Impressionen von der Agile Unconference 2018